Mittwoch, 15.30 - 17.00 Uhr, 1. und 2. Klassen, Herr Podraska

Die AG "Grundlegende Bewegungserfahrungen" ist ein LOS-Projekt der Sozialen Stadt Rosenheim. In der Bewegungsschule geht es darum, die Grundlagen der Bewegung wie Rhythmusfähigkeit, Koordination, Beweglichkeit, Geschicklichkeit, Fairness und Umgang mit dem Ball spielerisch zu lernen. Es ist heute für die meisten Kinder selbstverständlich die Zähne zu putzen, weil in diesem Bereich 30 Jahre lang Prävention gemacht wurde. Das wollen wir auch im Bereich Sport schaffen. Für die Kinder sollte es genauso in den Alltag gehören, sich zweimal am Tag zu bewegen.

Leiter der Bewegungsschule ist Diplom-Sportlehrer Tomasz Podraska. Sie findet am Mittwoch von 15.30 Uhr bis 17.00 Uhr statt.